© 2017 GEM Consulting GmbH | Vorstadt 10 | CH-6300 Zug | Kontakt

Wie?

Unser Angebot

Wir beraten schwerpunktmässig Kunden aus der Finanzindustrie in den Bereichen Transformation von Geschäftsmodellen und Regulierung.

 

Gemeinsam mit unseren Kunden formulieren wir die Strategie und begleiten aktiv die Implementierungsplanung. Für uns ist eine Strategie nur dann erfolgreich umgesetzt, wenn sie aktiv gelebt wird und nachhaltig in den Geschäftsprozessen verankert ist.

 

Unsere Mandate starten häufig mit der Unterstützung unserer Kunden bei der konzeptionellen Anpassung ihres Geschäftsmodells („Target Operating Model“), zum Beispiel im Zuge einer neuen Regulierungsbestimmung oder aufgrund einer strategischen Transformation. Dabei beschränken wir uns nicht bloss auf die Umsetzungsplanung, sondern hinterfragen zusammen mit unseren Kunden deren Geschäftsmodell und identifizieren interne und externe Abhängigkeiten, finanzielle Auswirkungen und strategische Chancen.

 

Zusätzlich zur klassischen Unternehmensberatung beim Kunden vor Ort bieten wir zahlreiche Dienstleistungen rund um das Thema (Finanz-)Transaktionen an. Wir verfügen über weitreichende Kompetenzen und Erfahrung in der Gründung und im Aufbau von Banken und anderen Finanzdienstleistern, Mergers & Acquisitions, Unternehmensbewertung und Due Diligence, sowie Kapitalmarkttransaktionen mit Fokus Finanzindustrie.

Unser Vorgehen

Unser erstes Ziel ist es, in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden massgeschneiderte Lösungen zu erarbeiten.

 

Unser praxiserprobter Beratungsansatz lässt sich grob in drei Schritte unterteilen. Je nach Situation unterschiedlich gewichtet, finden sich diese in jedem unserer Projekte wieder und ermöglichen uns, effizient und zielgerichtet die bestmöglichen Lösungen zu erzielen:

  • Verstehen – Verstehe die Situation und identifiziere das Problem – damit beginnt jedes unserer Projekte. Es geht darum, den Kunden einzuordnen, die Fragestellung zu identifizieren und erste Lösungsansätze zu skizzieren. Durch unsere umfassende Expertise können wir rasch die drängendsten Fragestellungen identifizieren und leisten dabei einen wesentlichen Beitrag zum nachhaltigen Projekterfolg.

 

  • Verknüpfen – Zentral für jeden Verantwortlichen ist ein umfassendes Verständnis, wie das eigene Unternehmen auf Veränderungen reagieren kann. Dabei müssen die potentiellen Möglichkeiten und Risiken mit den bestehenden Fähigkeiten in Einklang gebracht werden, um eine exzellente Lösung zu finden. Wir beginnen grundsätzlich immer mit dem Erstellen einer groben Zielstruktur basierend auf den identifizierten Fragestellungen. Diesen Lösungsansatz gilt es dann in detaillierten Konzepten zu konkretisieren und zu testen.

 

  • Verwirklichen – Lösungen und Konzepte können erst nach einer erfolgreichen Implementierung und nachhaltigen Verankerung dauerhaft ihre Wirkung entfalten. Eine durchdachte, konsequent geplante Herangehensweise mit klaren Zuständigkeiten ermöglicht die effiziente Umsetzung und minimiert den Ressourcenaufwand. Die Unterstützung unserer Kunden auch in dieser kritischen Phase gehört für uns daher stets zu einem erfolgreichen Auftrag.