Brexit

Management aller regulatorischer Bankbeziehungen in Bezug auf den Brexit für eine internationale Investmentbank

Ziele des Kunden

  • Vorbereitung auf einen möglichen 'No-Deal' Hard Brexit (UK verlässt EU ohne ein Abkommen), wodurch die UK-Tochtergesellschaften des Kunden ihren Zugang zu EU-Kunden und  
    -Gegenparteien verlieren würden

  • Befähigung der Tochtergesellschaften und Niederlassungen in der EU inklusive der benötigten regulatorischen Genehmigungen, der Plattformen und der Mitarbeitenden

  • Transfer des EU-Kundengeschäfts von London nach Kontinentaleuropa

Unser Service

  • Beratung der Programmleitung zur Hard Brexit-Strategie inklusive zentralem Programm- und Stakeholder-Management (Board of Directors, Executive Board und weitere Gremien)

  • Beratung zur regulatorischen Strategie inklusive Koordination aller regulatorischen Interaktionen (PRA, FCA, FINMA, BaFIN, EZB, ACPR, CNMV etc.)

  • Leitung mehrerer Workstreams in den Bereichen Kapital, Risikomodelle und Unternehmensprozesse

Unser Wertbeitrag

  • Implementierung eines Governance-Frameworks innerhalb sowie zwischen den rechtlichen Einheiten und Synchro-nisierung der internen und externen Kommunikation in einer hoch kom-plexen Multi-Stakeholder-Umgebung

  • Koordiniertes und abgestimmtes Vorgehen über verschiedene Jurisdiktionen hinweg inklusive Verfügbarkeit von S&P- und Fitch-Ratings für zwei rechtliche Einheiten

  • Unterstützung bei Schlüsselerfolgsfaktoren wie Kapital, Ratings, Kommunikation, etc.

Anwendung unserer Kompetenzen:

Strategie und Innovation

FS Finance, Risk und Regulation

Corporate Finance und Post Merger Integration

Transformation und Change Management

Bleiben Sie in Kontakt

+41 41 530 14 16

  • LinkedIn - White Circle

© 2019 GEM Consulting GmbH